Zahlung und Versand

1. Lieferung
1.1 Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt über DHL.

1.2 Wir versenden die Ware aus Bayern in Deutschland.

Bestellungen innerhalb der EU stellen keine Probleme dar. 

Österreich, Finnland, Ungarn, Litauen sind jedoch ausgeschlossen.

Die Schweiz ebenfalls.


Eine individuelle Vereinbarung des Auslandsversands kann über die E-Mail Adresse info@davivi.de getroffen werden.
Nennen Sie uns hierzu bitte den Artikel, die Menge und die Lieferadresse, sowie das Land und die entsprechende Postleitzahl, damit wir prüfen können, ob die Lieferung umgesetzt werden kann. Sofern dies der Fall ist, teilen wir Ihnen vorab die anfallenden Versandkosten mit.

1.3 Es stehen außerdem mehrere Expressversand-Varianten für Länderübergreifenden Versand zur Verfügung. 

1.4 Innerhalb Regensburg ist es möglich eine Ultra-Express-Bestellung zu bestellen, die Ware wird am Tag der Bestellung (falls Zahlungseingang vor 20:00 Uhr erfolgt), empfangen. (Achtung, diese Variante gilt nur für Regensburg.). Die Kosten für die Ultra-Express-Versand-Variante sind pauschal 15 €.  (aktuell nicht in Betrieb)

1.5 Abholung statt Lieferung ist bei vorheriger Absprache an einer abweichenden Adresse möglich. Dazu bitte unter info@davivi.de oder per WhatsApp Live Chat einen Abholtermin ausmachen, dieser folgt zügig und je nach Wunsch. 24/7 erreichbar.

 

Kontakt:

WhatsApp Chat: 0176 56890179

E-Mail: info@davivi.de

 

1.6 Unsere Artikel werden ausschließlich mit einer von uns übernommenen Co2-Pauschale versendet. Zusätzlich bezahlt ihnen Davivi immer einen Umweltfreundlichen "Go - Green" Versand per DHL.

1.7 Montag-Freitag:  Bei Zahlungseingang vor 14:00 Uhr, versenden wir ihre Ware am selben Tag. In der Regel sind die Versandzeiten 1-3 Werktage. 

Samstag: Bei Zahlungseingang vor 11:10 Uhr, versenden wir ihre Ware am selben Tag.

1.8 Internationaler Versand, für Waren außerhalb Deutschland verwenden wir nach Wunsch einen Premium Versand von DHL, somit erhalten Sie die Ware in der Regel innerhalb 2-6 Werktagen.

2. Versandkosten

2.1 Für den Versand innerhalb Deutschlands berechnen wir pro Bestellung 4,99 EUR Versandkosten.

( 0.15 Cent zusätzlich anfallende "GO-Green" Kosten, übernimmt immer Davivi.de.) 


Ab einem Bestellwert von 55 EUR versenden wir versandkostenfrei. Für die Zahlung per Nachnahme entstehen immer zusätzliche Kosten in Höhe von 12,50 Euro - diese werden direkt von DHL bei der Bezahlung der Lieferung mit abgerechnet. Bei Bestellungen über 299€ Warenwert, werden wir die 12,50€ Nachnahmekosten von den zu zahlenden Betrag abziehen, sodass auch diese Bezahlmethode vollständig kostenlos ist.

2.2 Alle Produkte mit CBD und HHC sowie "Elektronischen Zigaretten" unterstehen einer Altersbeschränkung und werden nur an Personen ab 18 Jahren versandt. Alle Bestellungen werden mit einer Alterskontrolle ab 18 Jahren versandt. Die Alterskontrolle erfolgt bei der Entgegennahme des Pakets, diese Dienstleistung wird durch DHL durchgeführt. Für diese Art von Bestellung solltet ihr lediglich einen Personalausweis oder Reisepass bereithalten.

2.3 Der Internationale Versand für 12,99€ läuft über "DHL Premium".


3. Zahlungsmöglichkeiten
3.1 Sie können für Lieferungen innerhalb Deutschlands aus den folgenden Zahlungsmöglichkeiten auswählen, wenn sich aus der jeweiligen Artikelbeschreibung nichts anderes ergibt:

 -Echtzeit-Überweisung (Unser Konto ist ein Postbank Konto)

- Vorauskasse per Überweisung 

-Barzahlung per Brief ist möglich

-Barzahlung bei Abholung

- DHL Nachnahme

-Kryptowährung (über Binance Pay, keine Transaktionsgebühren und innerhalb wenigen Minuten Zahlungseingang) 

- Miota (Iota)

- Monero (XMR)

Mehr Informationen über Binance Pay: https://developers.binance.com/docs/binance-pay/introduction

 

4. Abonnement Zahlungen

Falls Sie bei uns eine wiederkehrende Zahlung eingerichtet haben, werden Sie zum Stichtag (Tag der Bestellung +), jeden Monat, (oder zum ausgewählten Zeit-Tarif), automatisch für die jeweilige Summe berechnet. Unsere Abo-Option ist jederzeit fristlos kündbar. (nicht mehr in Betrieb)

 

5. Cashback - Einlösebedingungen

Cashback Rewards: Beispiel: Sie erhalten für jeden ausgegebenen € fünf Punkte. Wenn Sie also ihre Bestellung erfolgreich für 100€ auf Davivi.de ausführen, erhalten Sie nach ihrem Kauf bei uns, 500 Punkte. Diese Punkte sind verwendbar für Gutscheine

  • Es ist keine Barauszahlung oder Verrechnung des Geschenkcoupons möglich.
  • Das Recht, den Mindestbestellwert zur Einlösung des Coupons zu verändern, hält sich Davivi vor.
  • Geschenkcoupons des Onlineshops sind nur im Onlineshop einlösbar. Für Probleme stehen wir immer unter info@davivi.de zur Verfügung.
  • Eine Kombination mehrerer Coupons für die gleiche Bestellung ist nicht möglich. Dies trifft nicht auf zusätzliche Rabattaktionen zu.
  • Ein Umtausch zu ersteigerten Artikel während einer Rabatt-Aktion ist nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass wir verbrauchbare Produkte nur bei Beschädigung zurücknehmen, da verbrauchbare Artikel nicht dem Widerrufsrecht unterliegen.

Mit dem Mindestbetrag ist der zu zahlende Betrag definiert, als Beispiel:

500€ Coupon -> 2500€ Gesamtbetrag -> 500€ Reduktion -> 2000€ zu zahlender Bestellwert.

Aktuell aktive Werte:

500€ (5000 Punkte) Coupon -> 2500€ Gesamtbetrag -> 500€ Reduktion -> 2000€ zu zahlender Bestellwert.

150€ (2500 Punkte) Coupon -> 1500€ Gesamtbetrag ->150€ Reduktion -> 1350€ zu zahlender Bestellwert.

50€ (1250 Punkte) Coupon -> 499€ Gesamtbetrag -> 50€ Reduktion -> 449€ zu zahlender Bestellwert.

20€ (500 Punkte) Coupon -> 145€ Gesamtbetrag -> 20€ Reduktion -> 125€ zu zahlender Bestellwert.

 

Die Einlösebedingungen können sich je nach Aktion Unterscheiden.  

 

 

 

  • Blog Bild: Brandenburger Tor mit "HHC-Verbot" Text

    HHC Verbot

    In diesem Blogartikel geht es über das Verbot von Hexahydrocannabinol (HHC) in Deutschland. In den letzten Jahren hat HHC zunehmend an Bedeutung gewonnen, und viele fragen sich nun, ob es...

    HHC Verbot

    In diesem Blogartikel geht es über das Verbot von Hexahydrocannabinol (HHC) in Deutschland. In den letzten Jahren hat HHC zunehmend an Bedeutung gewonnen, und viele fragen sich nun, ob es...

  • Blog zu HHC-Verbot

    HHC-Verbot ab Februar 2024? Rechtliche Auswirku...

    HHC-Verbot ab Februar 2024? Rechtliche Auswirkungen beleuchtet Im Februar 2024 könnte Deutschland einen erheblichen Schritt in Bezug auf die Regulierung von weiteren Substanzen und Cannabinoiden machen, insbesondere hinsichtlich HHC (Hexahydrocannabinol)....

    HHC-Verbot ab Februar 2024? Rechtliche Auswirku...

    HHC-Verbot ab Februar 2024? Rechtliche Auswirkungen beleuchtet Im Februar 2024 könnte Deutschland einen erheblichen Schritt in Bezug auf die Regulierung von weiteren Substanzen und Cannabinoiden machen, insbesondere hinsichtlich HHC (Hexahydrocannabinol)....

  • Banner: Frankreich verbietet HHC

    HHC-Verbot in Frankreich: 75% Rabatt genießen

    HHC Verbot Frankreich In Frankreich steht eine wichtige Entscheidung bezüglich der Legalität von Hexahydrocannabinol (HHC) bevor. Wie Gesundheitsminister François Braun ankündigte, sollen Produkte auf Basis von HHC in wenigen Wochen verboten...

    HHC-Verbot in Frankreich: 75% Rabatt genießen

    HHC Verbot Frankreich In Frankreich steht eine wichtige Entscheidung bezüglich der Legalität von Hexahydrocannabinol (HHC) bevor. Wie Gesundheitsminister François Braun ankündigte, sollen Produkte auf Basis von HHC in wenigen Wochen verboten...

1 von 3