DAVIVI: Was weiß die Wissenschaft über HHC? Banner

Was weiß die Wissenschaft über HHC?

Was ist eigentlich HHC?

Hexahydrocannabinol oder "HHC" ist ein Cannabinoid, bei dem es sich um natürlich vorkommende chemische Verbindungen in Cannabispflanzen handelt. Wissenschaftler haben mehr als 150 Cannabinoide gefunden.

Die bekanntesten Cannabinoide sind Delta-9 THC und das Cannabidiol (CBD). THC ist der Inhaltsstoff von der Cannabis-Pflanze, der für das Rauschgefühl entscheidend verantwortlich ist.

Cannabidiol ist der Grundbestandteil vieler CBD-Produkte, die vorgeben, gegen alles zu helfen, von Schmerzen und Verspannungen bis hin zu Angstzuständen, Depressionen und Schlafproblemen.

Tatsächlich gibt es viele Gründe für die weit verbreitete Verwendung von CBD. Die wissenschaftliche Erklärung für die breite Wirkungsgruppe der legalen Cannabinoiden ist faszinierend. So ist erwiesenermaßen tatsächlich ein bedeutend großer Anwendungsbereich für viele Cannabinoide existiert, darunter natürlich die ganz typischen Verwendungsmöglichkeiten wie zur Entspannung von Muskelgruppen. Oft wird auch vergessen, dass wir ganz natürlich Cannabinoide herstellen um zu überleben, dieser Prozess ist auch ohne Zufuhr von fremden Cannabinoiden notwendig.

 

HHC Artikel günstig kaufen

 

Wird man von HHC high?


Wie THC erzeugt auch HHC bei vielen Menschen ein angenehmes Gefühl, wenn sie es zu sich nehmen. Aber was dieses Gefühl genau ist, ist nicht so einfach zu definieren. Jedenfalls im gegenwärtigen Moment.

Einige Menschen berichten von ähnlichen Wirkungen wie bei herkömmlichen THC-Produkten, aber es gibt noch nicht genügend Studien, um mit Sicherheit sagen zu können, ob dies zutrifft. Es gibt auch zu wenig wissenschaftliche Daten, um zu bestätigen, dass die Einnahme von HHC negative Nebenwirkungen oder sogar langfristige negative Auswirkungen haben kann. Klar ist jedoch, dass es mit Sicherheit starke Wirkungen hervorrufen kann.

Herstellung von HHC

 

Was sind die Gefahren von Cannabinoiden wie HHC?



Die Forschung über die möglichen Gefahren von HHC steht noch am Anfang. Wissenschaftler sind sich jedoch bereits der möglichen Probleme bewusst, die beim Konsum von Cannabinoid-haltigen Substanzen in einer nicht medizinisch überwachten Umgebung auftreten können. Berauschende Cannabinoide wie Cannabis könnten zu Problemen führen wie beispielsweise:
Verringerung des Geburtsgewichts Ihres Babys, wenn Sie sie während der Schwangerschaft konsumieren erhöhtes Autounfallrisiko.


Der Gewohnheitskonsum kann es insbesondere bei Jugendlichen extrem schwierig werden mit dem Konsum aufzuhören (Cannabisabhängigkeit)
Negative Auswirkungen auf Beziehungen und die Arbeitsfähigkeit zu Hause, bei der Arbeit oder in der Schule.
Größeres Verletzungsrisiko bei älteren Erwachsenen
Schwindelgefühl beim Aufstehen, gesteigertes Risiko für Ohnmacht und Stürze
Ein erhöhtes Risiko für psychische Erkrankungen bei manchen Menschen

 

Gefahren von HHC


Experten warnen eindringlich vor der Verwendung von Vapes zum Inhalieren von Cannabis und Cannabis ähnlichen Substanzen. Dies liegt zum Teil daran, dass es Hinweise auf Lungenverletzungen bei Menschen gibt, die diese Substanzen mit der Vape-Technologie konsumieren, aber auch daran, dass die Wissenschaftler dabei sind, die Forschung zu vertiefen. Daher nochmal, unsere Produkte dienen keinesfalls zu jeglicher Art von Konsum.

Möglicherweise wissen Sie noch nicht einmal genau, was das Produkt tatsächlich enthält. So führten Wissenschaftler im Jahr 2017 eine genaue Durchleuchtung von mehr als 80 online verkauften CBD-Produkten durch. Dabei fanden sie heraus, dass mehr als 40 % mehr vom Wirkstoff enthielten als angegeben, und etwa ein Viertel der Produkte enthielten weniger als die angegebene Konzentration.

 

Wo erhält man HHC?


Viele Online-Händler und Vape-Läden verkaufen HHC in verschiedenen Formen, ähnlich wie andere Cannabinoide. Dabei kann es sich um Vape-Patronen handeln, die man auf einem Vaping-Gerät anbringt, bis hin zu Kaubonbons, die man essen kann. Davivi ist aktuell der Marktführer, was HHC Öl angeht.

hhc shop online

Wie verwenden die Menschen HHC-Produkte?



Obwohl einige Menschen HHC für verschiedene medizinische Zwecke verwenden, gibt es noch keine Forschungsergebnisse, die diese Verwendung unterstützen. Viele Menschen verwenden HHC-Produkte auch einfach wegen ihrer berauschenden Wirkung. Natürlich gibt es auch HHC-Blüten und Hexahydrocannabinol- haltiges Haschisch.

 

Ist HHC legal?


Dies ist nicht eindeutig feststellbar. Generell ist es schon seit längerem in der EU so geregelt, dass viele Länder, wie Deutschland, einen sehr niedrig gehaltenen Grenzwert von Tetrahydrocannabinol einhalten, im Falle Deutschlands ist dieser Wert bei 0,2 %. Solange dieser Grenzwert eingehalten wird und ein Missbrauch zu Rauschzwecken auszuschließen ist, ist es in der Regel erlaubt, Nebenwirkstoffe der Hanfpflanze für viele Bereiche zu nutzen. Darunter finden legale Cannabinoide vor allem eine Verwendung in der Medizin.

Die Wissenschaft wird in den nächsten wenigen Jahren viele weitere natürlich vorkommende Cannabinoide bestätigen, erforschen und studieren. Laut unseren Wissensstand ist HHC zu 100% legal. Trotzdem gibt es keine offizielle Legalisierung, gleichermaßen gibt es keine Illegalisierung. Auch verstößt es nicht gegen das neu auferlegte psychoaktiven Stoffe Gesetz, das BTMG trifft auch nicht auf HHC zu.


Aus Hanf können Produkte wie Delta-8 THC und HHC hergestellt werden. Einige Experten behaupten jedoch, dass diese Art von Produkten illegal sind, weil sie in einem Labor modifiziert werden müssen. Seit 2020 ist es üblich, einen natürlichen Herstellungsprozess für HHC Produkte durchzuführen. Vorher war es üblich, Extrakte durch chemische Verfahren herzustellen.

 

 

 

 bester hhc anbieter, cali hhc kaufen

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

  • Blog Bild: Brandenburger Tor mit "HHC-Verbot" Text

    HHC Verbot

    In diesem Blogartikel geht es über das Verbot von Hexahydrocannabinol (HHC) in Deutschland. In den letzten Jahren hat HHC zunehmend an Bedeutung gewonnen, und viele fragen sich nun, ob es...

    HHC Verbot

    In diesem Blogartikel geht es über das Verbot von Hexahydrocannabinol (HHC) in Deutschland. In den letzten Jahren hat HHC zunehmend an Bedeutung gewonnen, und viele fragen sich nun, ob es...

  • Blog zu HHC-Verbot

    HHC-Verbot ab Februar 2024? Rechtliche Auswirku...

    HHC-Verbot ab Februar 2024? Rechtliche Auswirkungen beleuchtet Im Februar 2024 könnte Deutschland einen erheblichen Schritt in Bezug auf die Regulierung von weiteren Substanzen und Cannabinoiden machen, insbesondere hinsichtlich HHC (Hexahydrocannabinol)....

    HHC-Verbot ab Februar 2024? Rechtliche Auswirku...

    HHC-Verbot ab Februar 2024? Rechtliche Auswirkungen beleuchtet Im Februar 2024 könnte Deutschland einen erheblichen Schritt in Bezug auf die Regulierung von weiteren Substanzen und Cannabinoiden machen, insbesondere hinsichtlich HHC (Hexahydrocannabinol)....

  • Banner: Frankreich verbietet HHC

    HHC-Verbot in Frankreich: 75% Rabatt genießen

    HHC Verbot Frankreich In Frankreich steht eine wichtige Entscheidung bezüglich der Legalität von Hexahydrocannabinol (HHC) bevor. Wie Gesundheitsminister François Braun ankündigte, sollen Produkte auf Basis von HHC in wenigen Wochen verboten...

    HHC-Verbot in Frankreich: 75% Rabatt genießen

    HHC Verbot Frankreich In Frankreich steht eine wichtige Entscheidung bezüglich der Legalität von Hexahydrocannabinol (HHC) bevor. Wie Gesundheitsminister François Braun ankündigte, sollen Produkte auf Basis von HHC in wenigen Wochen verboten...

1 von 3